Balance Pad

Was bietet ein Balance Pad?

Ein Balance Pad dient zur Stabilisierung des eigenen Körpergewichts und sorgt dafür, dass Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehen trainiert werden. Dieses Schaumstoffkissen wird auch Balancematte genannt, wobei es sich um ein etwa 6 bis 8 cm dickes Kissen handelt. Da es bei der Nutzung nachgibt, eignet sich ein Balance Pad sehr gut für ein Training, wo es um Ausgleichsbewegungen geht. Hier findest du mehr Informationen rund um das Balance Pad

Training für das Gleichgewicht

Besonders gut eignet sich der Einsatz im Bereich bei der Gleichgewichtsschulung und zur Verbesserung der Motorik und Körperhaltung. Die Möglichkeit an passenden Übungen ist dabei sehr groß, von Balance- und Halteübungen bis hin zu Ausfallschritten lässt sich das Schaumstoffkissen nutzen. Ein solches Kissen kommt häufig im Bereich der Physiotherapie und bei Reha Maßnahmen zum Einsatz. Aber auch bei Bewegungstherapien für Senioren, Kindern oder Menschen mit Behinderungen. Eine Nutzung kann auch in einem Fitnessstudio oder ganz einfach zu Hause erfolgen. Es gibt unterschiedliche Ausführungen im Bereich der Balance Pads, die Modelle unterscheiden sich im Bereich der Materialqualität, wie auch beim Design und der Farbgestaltung. Eine Ausführung mit dickem Schaumstoff ist dabei sehr robust und äußerst nachgiebig. Der spezielle Stoff ist zudem für hohe Gewichte ausgelegt, so dass auch Personen mit einem entsprechenden Körpergewicht passende Übungen ausführen können.

Auf die Strukturierung kommt es an

Um Übungen und Trainingseinheiten optimal mit einem Balance Pad ausführen zu können, sollte die Oberfläche eine leichte Strukturierung besitzen. Dadurch ist bei der Nutzung gewährleistet, dass genügend Halt vorhanden ist. Optimal eignet sich noch eine rutschfeste Matte unter das Pad zu legen. Die Form von einem Balance Pad entscheidet am Ende über den jeweiligen Schwierigkeitsgrad der Übungen. Umso mehr Platz zur Verfügung steht, desto einfacher ist es die eigene Balance zu halten. Für den Trainingsfaktor spielt auch die Höhe vom Pad eine Rolle, denn dadurch wird der Körper stärker beansprucht, als ein relativ glattes Modell. Sobald man auf dem Pad steht, geht es darum das Gleichgewicht und die Balance zu halten. Die Ausführungen können dazu im Sitzen, im Hockenbereich oder auch im Stehen erfolgen.

Die richtige Pflege

Damit ein Balance Pad eine lange Lebensdauer behält, darf die passende Pflege nicht fehlen. Die Ausübung sollte daher unbedingt barfuß erfolgen, da eine Nutzung mit Schuhen das Material auf Dauer schädigen kann. Für die Reinigung empfiehlt sich etwas Seifenwasser mit einem Tuch zu nutzen. Reinigungsmittel sollten vermieden werden, weil das Pad auf Dauer rissig werden kann. Eine Trocknung eignet sich am besten bei Zimmertemperatur. Balance Pads gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen, wobei die Preise bei gut 20 Euro starten und bis über 150 Euro reichen.

 

Top 10 Hoverboards

Top 10 der besten Hoverboards & Selbstausgleichende Roller

All dieses Gerede über Schwebeboards ließ mich fragen: „Leben wir in der Zukunft?“
Leider schwimmt die jüngste technologische Innovation, die im Volksmund als Schwebeboard bezeichnet wird, nicht auf Sendung. Dennoch sind diese Geräte eigentlich ziemlich cool.

Selbstausgleichende Roller oder Hoverboards wurden 2013 und 2014 in China entwickelt. Sie haben sich in den Vereinigten Staaten schnell durchgesetzt und gewinnen mit der Weiterentwicklung der Technologie weiter an Popularität. Sogar ganze Websites wie Street Skate widmen sich dem Thema.

Weil die Technologie so neu ist, werden ständig Fortschritte und Entwicklungen gemacht, und es werden ständig große Fortschritte in der Technologie dieser Roller gemacht. Auch die Qualität der einzelnen Hoverboards variiert von Modell zu Modell stark.

Hoverboards sind jedoch nicht überall legal. Obwohl nur wenige Staaten irgendwelche formalen Gesetze in den Büchern gegen sie haben, sind sie in New York illegal, da sie den Verkehr stören sollen. Bevor Sie einen Hoverboard Testsieger kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass es keine Verordnungen oder lokalen Gesetze gibt, die ihre Verwendung einschränken.

Zu beachtende Punkte

Bevor Sie hinausgehen und ein Schwebeboard kaufen, sei es für sich selbst oder einen Freund, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Hier sind einige wichtige Dinge, die man beim Einkauf für einen selbstausgleichenden Roller beachten sollte.

1. Preis

Für viele Verbraucher ist der Preis oft ein zweitrangiges Anliegen. Preis und Qualität stehen oft in einem sehr engen Zusammenhang, aber bei Hoverboards ist es besonders wichtig, den Preis im Auge zu behalten. Diese Technologie ist noch sehr neu, und viele Unternehmen produzieren preiswerte Boards, die möglicherweise nicht wirklich gut funktionieren. Seien Sie vorsichtig, denn ein billiges Schwebeboard kann sich als reine Geldverschwendung erweisen.

2. Räder

Gute, robuste Räder und Reifen sind eines der wichtigsten Merkmale, die man bei einem selbstausgleichenden Roller beachten sollte. Wie jedes motorisierte Fahrzeug, das auf Räder angewiesen ist, tragen robuste Räder und komfortable Reifen mit vielen Profilen wesentlich zu einer reibungslosen und sicheren Fahrt bei.

3. Batterie

Einige frühe Hoverboards waren dafür bekannt, dass sie gelegentlich Feuer fingen und explodierten. Eine Menge Strom läuft durch die Batterien, um den Roller zum Laufen zu bringen, und wenn die Batterie nicht gut konstruiert ist, kann sie nicht genug Wärme abgeben, und sie kann explodieren. Stellen Sie sicher, dass jeder selbstausgleichende Roller, den Sie kaufen, eine Batterie hat, die stark genug ist, um zu handhaben, was Sie darauf werfen können. Jeder der von uns überprüften Roller entspricht der UL 2272 Zertifizierung für Sicherheit.

4. Motoren

Genau wie ein Auto ist ein guter Motor für ein gutes Schwebeboard unerlässlich. Je mehr Leistung der Motor erzeugen kann, desto besser, da Sie schneller fahren und einen größeren Geländebereich abdecken können. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Batterie in der Lage ist, die Last zu bewältigen.

5. Gewährleistung

Da es sich um eine so aktuelle Innovation handelt, stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt unter die Garantie fällt. Auf diese Weise werden etwaige Herstellungsfehler oder Mängel berücksichtigt. Wenn ein Hoverboard, an dem du interessiert bist, sein Produkt nicht mit einer Garantie sichert, solltest du es dir vielleicht zweimal überlegen.

Ihr fragt euch alle, was die beste Wahl für ein Hoverboard ist. Es gibt eine Tonne von selbstausgleichenden Rollern auf dem Markt, nachdem alle, und sie sind definitiv nicht alle gleich gemacht.Unsere Empfehlung ist der EPIKGO Selbstausgleich Roller. Es bietet eine ideale Mischung aus Leistung und Wert, die schwer zu übertreffen ist. Es ist ein großartiges, ausgewogenes Schwebeboard, das Spaß macht zu fahren, ohne die Bank zu brechen.

Smart Battery ist nach strengen Sicherheitsvorschriften geprüft und zertifiziert und stellt keine Brandgefahr dar.
8,5″ All-Terrain-Gummibereifung erleichtert Ihnen das Geländefahren und macht trotzdem Spaß.
400W-Doppelmotoren sorgen für mehr Leistung und können mit einer einzigen Ladung über eine Stunde fahren.
Das größere Brett bietet mehr Platz und erleichtert die Balance.